Welche Bedeutung Responsive Design in Technologie-Lösungen hat

Responsive Design ist einer der wichtigsten Design-Grundsätze im Jahr 2017 und wird diese Unterscheidung wahrscheinlich bis 2018, vielleicht sogar noch länger, beibehalten. Google und andere Suchmaschinen nehmen Änderungen vor, die in ihren Ergebnislisten mobile, benutzerfreundliche Websites priorisieren. Vermarkter und Unternehmensleiter müssen sich des stetig wachsenden Trends der mobilen Internetnutzung bewusst sein und darauf reagieren, indem sie webbasierte Anwendungen im Responsive Design erstellen.

Was ist Responsive Design?

Responsive Design lässt sich folgendermaßen zusammenfassen:

“Ein Ansatz für die Erstellung von Webseiten, der flexible Layouts, flexible Bilder und gestufte Gestaltungsbögen verwendet. Ziel des Responsive Designs ist es, Webseiten zu erstellen, die die Bildschirmgröße und -ausrichtung des Besuchers erkennen und das Layout entsprechend verändern. ”

Der Versuch, auf eine Webseite zuzugreifen (und sie anschließend zu verwenden), die nicht für Mobilgeräte optimiert ist, kann eine frustrierende Erfahrung sein. Durch das Responsive Design wird sichergestellt, dass jede Seite einer Website so optimiert ist, dass sie auf jedem einzelnen Gerät optimal funktioniert. Das bedeutet, dass die Website je nach Gerät leicht unterschiedlich aussehen, unterschiedliche Funktionen haben oder ein anderes Layout aufweisen kann.

Es gibt viele Gründe, warum Responsive Design ein wesentliches Merkmal für jede moderne Website ist. Eine Responsive-Website wird die Benutzererfahrung verbessern, weniger Arbeit für Vermarkter schaffen und die Conversion-Rate erhöhen, indem sie Ihre digitale Präsenz benutzerfreundlicher macht.

1. Höhere Engagement-Raten

Es gab Zeiten, da erfolgte der Zugriff auf das Internet fast ausschließlich mit einem Desktop-Computer (oder Laptop). Mobile Geräte steckten noch in den Kinderschuhen und konnten nicht auf das Internet zugreifen. Heute hat sich das vollständig geändert. Dank reduzierter Kosten für ein Smartphone und der Verfügbarkeit von ausgebauten Highspeed-Datennetzen greifen immer mehr Menschen täglich mit ihren Smartphones auf das Internet zu.

Sie können diesen Trend nutzen, um die Anzahl der Kunden zu erhöhen, die Ihre Marke über digitale Kanäle erreicht. Wenn Ihre Website ein responsives Design aufweist, können Kunden, die mobile Geräte verwenden, Ihre Website problemlos zum Auffinden von Informationen und Auskünften verwenden. Eine für Mobilgeräte optimierte Website ermöglicht es Nutzern, einfach mit Ihrem Unternehmen in Kontakt zu treten und so die Distanz zwischen Ihrer Marke und qualifizierten Interessenten zu verringern.

2. Verbesserte Benutzererfahrung

Eine Website mit Responsive Design verbessert die Benutzererfahrung. Sogar Desktop-Benutzer profitieren von einer Website mit Responsive Design. Die Website wird den gleichen Eindruck vermitteln und einem Desktop- oder mobilen Nutzer die gleiche Erfahrung bieten, sodass Ihre digitale Präsenz konsistent wird. Diese Konsistenz ermöglicht eine einfache und intuitive Navigation auf Ihrer Website, unabhängig vom Gerät, wodurch die Benutzer Ihrer Website besser betreut werden und sich wertgeschätzt fühlen.

Sehen Sie sich einige der beliebtesten Websites und Apps auf dem Markt an. Unternehmen wie Uber, Google, Netflix und Facebook stellen sicher, dass ihre Produkte voll funktionsfähig auf (oder ausdrücklich für) entworfenen mobilen Geräten sind. Die Leute erwarten, dass sie alles auf einem mobilen Gerät tun können. Wenn sie das nicht können, weil der Prozess zu schwierig ist, werden sie Ihre Website verlassen und zu einem Konkurrenten wechseln. Responsive Design macht Ihre Webpräsenz für die Nutzer attraktiver und erhöht die Fähigkeit Ihrer Marke, neue Nutzer zu gewinnen.

3. Weniger Arbeit für Sie

Zusätzlich zu einer verbesserten Erfahrung für mobile Benutzer wird eine Website mit Responsive Design das Leben für diejenigen einfacher machen, die mit digitalen Marketing-Initiativen beauftragt sind. Eine reaktionsschnelle Website ist für mobile Benutzer einfach zu verwenden und erleichtert die Umwandlung qualifizierter Leads in Kunden.

Viele Leute, die online nach etwas suchen, sind bereits im “Kauf”-Modus. Mit einer einfach zu bedienenden, reaktionsschnellen Website müssen Sie kaum qualifizierte Käufer für Ihren Service verkaufen. Stellen Sie ihnen einfach einen Handlungsaufruf zur Verfügung und sie werden die nächsten Schritte unternehmen, um Marketingfachleuten und Mitgliedern Ihres Vertriebsteams das Leben zu erleichtern.

Wenn es für qualifizierte Käufer einfacher ist, Kaufentscheidungen zu treffen, ist dies nur ein Beispiel für eine reaktionsschnelle Website, die Marketingfachleuten das Leben erleichtert. Ein weiterer Vorteil bei der Arbeit einer reaktionsschnellen Website ist die Tatsache, dass nur eine Version der Website aktualisiert werden muss. In den Tagen, bevor Responsive Design zum Industriestandard wurde, pflegten viele Vermarkter zwei separate Versionen ihrer Website. Eine für Desktops optimierte, eine für Mobilgeräte. Responsive Design führt dazu, dass Marketer ihren Fokus auf die Erstellung einer exzellenten Website richten können, statt auf zwei.

4. Bessere Suchmaschinen-Ranking

Seit Ende 2016 hat Google behauptet, dass sie eines Tages zu einer “Mobile-first” Methode der Indexierung wechseln werden. Das bedeutet, dass die Web-Crawler von Google in erster Linie die mobile Version Ihrer Website indexieren, und nicht die Desktop-Version. Das heißt, wenn Ihre Website nicht mit Responsive Design (oder einem “Mobile-First”-Framework) erstellt wird, werden Ihre Such-Rankings darunter leiden.

Während der Suchgigant noch nicht zur “Mobile-first” Indizierung übergegangen ist, ist der Übergang bereits in vollem Gange. Google favorisiert bereits Websites mit Responsive Design, die auf der Ergebnisseite höher platziert sind. Das Such-Ranking hat einen dramatischen Einfluss darauf, wie viel Traffic eine Website erhält. Mehr als die Hälfte des gesamten Website-Traffics wird durch organische Suche betrieben. Das ist nicht nur gut für Leute, die oft suchen, sondern auch im Ranking auf der Suchergebnisseite (SERP).

In der Tat gehen 9 von 10 Suchenden nicht über Google’s erste Seite mit organischen Suchergebnissen hinaus. Es ist wichtig, eine für Mobilgeräte optimierte Website zu haben. Bauen Sie sie im responsive Design auf.

5. Flexibilität

Eine Website im Responsive Design bietet gegenüber nicht-mobil-freundlichen Website Marken und Unternehmen viel mehr Flexibilitäten. Es gibt mehrere Optionen und Funktionen, die eine Responsive-Website Vermarktern und Web-Entwicklern bietet, die andere Websites nicht haben.

Eine Website mit einem responsiven Design bietet die Möglichkeit, nur bestimmte Arten von Inhalten auf bestimmten Gerätetypen anzuzeigen. Zum Beispiel funktioniert ein Quiz, das für ein Mobiltelefon oder Tablet entwickelt wurde, möglicherweise nicht so gut auf einem Desktop. Mit Responsive Design können Marketingexperten dieses Quiz nur für diejenigen anzeigen, die ein Smartphone verwenden, und Inhalte effektiv auf relevante Zielgruppen segmentieren und auf diese ausrichten. Einige Inhalte funktionieren auf bestimmten Computern besser, und Responsives Design ermöglicht es Marken, diese Tatsache zu nutzen.

Eine Responsive-Website bietet Vermarktern viel mehr Möglichkeiten, die Nutzung einer Website für ein bestimmtes Gerät zu optimieren. Dies stellt sicher, dass Benutzer unabhängig von ihrem Gerät eine hervorragende Erfahrung haben. Ohne eine Website mit Responsive Design haben Vermarkter weniger Flexibilität. Das bedeutet, dass sie härter arbeiten müssen, um den gleichen digitalen Marketingerfolg zu erzielen.

Fazit

Ohne eine Website mit Responsive Design bleibt Ihre Marke oder Unternehmen in der Vergangenheit. Es bleibt keine andere Wahl, als Ihre Website sobald wie möglich zu aktualisieren, damit sie für Mobilgeräte optimiert ist. Wenn Sie nicht bald handeln, kann das dramatische Auswirkungen haben. Ihr Such-Ranking wird sinken, Ihre Website wird weniger Traffic erhalten und Ihr Geschäft wird darunter leiden. Wenn Sie die Änderung bereits vorgenommen haben, herzlichen Glückwunsch, Sie sind Teil der zwanzig Prozent der Menschen, die bereits auf die Änderung reagiert haben. FinTechments kann Ihnen dabei helfen, eine ansprechende, für Mobilgeräte optimierte digitale Präsenz zu schaffen, die Ihre Conversions steigert und Ihr Geschäft wachsen lässt. Für weitere Informationen und Austausch freuen wir uns auf einen Dialog mit Ihnen.

2018-03-20T07:55:09+00:00